Durch steuerliche Absetzbarkeit Geld sparen und Nahrung für Bedürftige schaffen

Home » Spenden und Unterstützung » Steuerliche Absetzbarkeit

Steuerliche Absetzbarkeit

Regelmäßige Spenden
Ich spende für wohltätige Zwecke – kann ich meine Spende absetzen?

Ja, das ist zulässig, wenn Ihre Spende an eine gemeinnützige Organisation (ANBI) geht. „Food for the Poor Nepal“ ist ein laufendes Projekt der Lama Gangchen Aid in Action Onlus Foundation. Es gibt keinen Schwellenwert für den Abzug regelmäßiger Spenden. Aber es gibt ein Maximum. Der Höchstbetrag beträgt 250.000 € pro Jahr.
https://www.helpinaction.net/nl/lopende-projecten/food-for-the-poor/

https://www.belastingdienst.nl/wps/wcm/connect/nl/aftrek-en-kortingen/content/gift-aftrekken

Steuervorteile für Spenden von Privatpersonen und für Spenden von Unternehmen.

Vierzehn der 16 Länder bieten Steuererleichterungen für Spenden von Privatpersonen und 15 für Spenden von Unternehmen. Finnland gibt das nur für Unternehmen, Schweden überhaupt nicht, die anderen machen alle etwas. Dazu gehören dann Belgien, Deutschland, Frankreich, Irland, Italien, die Niederlande, Norwegen, Österreich, die Slowakei, Slowenien, Spanien, die Tschechische Republik, das Vereinigte Königreich und die Schweiz. Österreich beschränkt die Art der Wohltätigkeitsorganisationen und Slowenien erlaubt Ihnen nicht, mehr als 0,5 % des zu zahlenden Steuerbetrags abzuziehen. In mehreren Ländern wie den Niederlanden gibt es einen Schwellenwert (in unserem Fall 1 % des Bruttoeinkommens). Im Vereinigten Königreich und in Irland gibt es ein System, bei dem der Steuervorteil an die Wohltätigkeitsorganisation übertragen werden kann. Dies wird im Vereinigten Königreich als „Gift Aid“ bezeichnet und die Spende kann daher um den Abzug in der ersten Steuerklasse erhöht werden, was zusätzliche 25 % bedeutet. Dies wurde unter der ersten Blair-Regierung eingeführt und sorgte damals für einen erheblichen Aufschwung bei Spenden für wohltätige Zwecke.

Andere Vereinbarungen
In den meisten Ländern gibt es eine Obergrenze für den Abzug, in der Regel 10–20 % des steuerpflichtigen Einkommens (NL 10 %). In anderen Ländern gibt es einen Höchstbetrag, der stark variieren kann, in Norwegen über 4000 € und in Irland 1 Million €! Viele Länder verlangen von Wohltätigkeitsorganisationen, dass sie der Regierung Informationen zur Verfügung stellen, nur die Slowakei, Slowenien und die Niederlande tun dies nicht. Übrigens ist kein Land verpflichtet, Spenden öffentlich bekannt zu geben. Vielleicht wäre es in der Diskussion um das Transparenzgesetz eine Idee, Spenden ab einer bestimmten Höhe nicht öffentlich zu machen, sondern sie an das Finanzamt oder eine andere Behörde weiterzuleiten, die dann prüfen kann, ob salafistische Moscheen aus Saudi-Arabien finanziert werden. … In Belgien wird dies als Steuerbescheinigung bezeichnet und ist eine zusätzliche Möglichkeit, mit Ihren Spendern zu kommunizieren. Eine allgemeinere Beobachtung im Bericht ist, dass die Steuererleichterungen für Unternehmen insgesamt immer noch etwas großzügiger sind als für Einzelpersonen. Dies ist in den Niederlanden nicht der Fall, wohl aber in mehreren anderen Ländern. Es gibt auch Länder wie die Slowakei, in denen Sie in Ihrer Einkommensteuererklärung (oder Körperschaftsteuererklärung) 2 % der Steuer einer oder mehreren Wohltätigkeitsorganisationen zuweisen können.


Food for the Poor Nepal
Wird von den Niederlanden aus als unabhängiges Projekt mit eigener Website koordiniert. Es ist Teil der ANBI (Onlus) Mutterorganisation Help in Actie Italy. Fondazione Lama Gangchen Help in Action Onlus, Italien. Auch Spenden über die Website „Food for the Poor“ sind abzugsfähig. Sie können aber auch über die Stiftungen in dem Land übertragen werden, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben. Bitte geben Sie als Referenz an: „Food for the Poor“, um sicherzustellen, dass Ihre Spende dem richtigen Projekt zugute kommt.
www.foodforthepoornepal.net


Help in Action Italien, Hauptsitz
Fondazione Lama Gangchen Help in Action Onlus ist eine gemeinnützige Organisation, was bedeutet, dass Geschenke, Spenden und Schenkungen unter bestimmten Voraussetzungen steuerlich vom IB-Erlös absetzbar sind, wenn sie in Italien gespendet werden.
Via Marco Polo 13, 20124 Milan, Italy
Piazza IV Alpini 14, 28813 Albagnano di Bée (VB) Italy
Tel: +39 0323 569645
Für detaillierte Informationen zu Steuerabzügen in Italien wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns.
helpinaction@gangchen.it
https://www.helpinaction.net


LGIGPF – Help in Action, Niederlande
Ist eine gemeinnützige Organisation, der LGIGPF-Steuerstatus ist: ANBI), was bedeutet, dass Geschenke, Spenden und Schenkungen unter bestimmten Bedingungen steuerlich vom IB-Erlös absetzbar sind, wenn sie in den Niederlanden gespendet werden. Für mehr Informationen:
LGIGPF Hulp in Actie Nederland, Van Nispensingel 81, 8016 MT – Zwolle, Nederland, 
hia@lgigpf.nl
https://www.helpinaction.net/nl/
https://www.helpinaction.net/nl/lopende-projecten/food-for-the-poor/



Help in Action Deutschland
LGKT Help in Action e.V. Deutsche Niederlassung
Help in Action e.V.
Am Schwarzkamp 22,
47802 Krefeld, Germany
Phone +49 2151 9289369
Ist eine gemeinnützige Organisation, was bedeutet, dass Geschenke, Spenden und Schenkungen unter bestimmten Voraussetzungen steuerlich absetzbar sind, wenn sie in Deutschland gespendet werden. Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Mönchengladbach (VR-Nr. 3803) am 23. April 2008. Anerkennung als gemeinnütziger Verein durch das Finanzamt Viersen am 27.11.2009 Steuernummer: 102/5864/0997 VST 32 Für detaillierte Informationen zu Steuerabzügen in Deutschland kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.
info@help-in-action.de
https://www.helpinaction.net/de


Jede Spende ist eine Mahlzeit für einen verzweifelten und hungrigen Menschen

UNSERE MISSION

ist die Verteilung von frisch zubereiteten Mahlzeiten an Obdachlose und verzweifelte Menschen und ihre Kinder. Deshalb bitten wir Sie, uns zu helfen, unsere Arbeit in Kathmandu fortzusetzen.

UNTERSTÜTZUNG

Subscribe to our newsletter for updates on programs, retreats, resources and more!
© 2023 FOOD FOR THE POOR.
Alle Rechte vorbehalten