Häufig gestellte Fragen

Home » FAQs » Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Food for the Poor Nepal erteilt Schulkindern praktische Lektionen in der entscheidenden Kunst des Teilens und der Fürsorge für Kinder.

Es ist eine Tatsache, dass Kinder das Konzept des Teilens nicht verstehen. In ihrer eigenen kleinen Welt dreht sich alles um sie selbst, und deshalb machen sie es sich im Allgemeinen nicht zur Gewohnheit, zu teilen oder sich um andere zu kümmern. Wenn sie jedoch zu jüngeren Schulkindern heranwachsen, müssen sie das Teilen als Teil ihrer sozialen, emotionalen und kognitiven Entwicklung lernen. Es ist wichtig, Kindern den Wert und die Bedeutung des Teilens beizubringen, damit sie zu ausgeglichenen Erwachsenen heranwachsen, die gerne anderen helfen und sich um sie kümmern, ohne jemanden zu diskriminieren.

Die Ausgaben für die Verteilung werden zu 100 % gespendet: Besteck, Essensboxen, Versiegelungsmaschine, T-Shirts, Küchenausstattung, Gas, Motorräder, Kraftstoff, Werbung, Website, Miete für das Lagerhaus. Phoenix Import in den Niederlanden ist der Sponsor für alle Ausgaben, einschließlich der Gehälter für die Koordinatoren und Freiwilligen in Nepal.

Das Herzstück der Aktivitäten von Food for the Poor

Wir bitten um Spenden für das Grundbedürfnis aller Menschen – Lebensmittel.
Dabei bitten wir um Ihre Hilfe, um täglich genügend Mahlzeiten zu verteilen.
So entstehen wunderbare zwischenmenschliche Beziehungen, in denen beide viel geben und empfangen können.
Food for the Poor in Nepal ist ein laufendes Projekt von Food for the Poor Nepal und Help in Action.
Unsere Mission ist es, die Armen und Obdachlosen zu erreichen, Sie zu erreichen und mit Ihrer großzügigen Spende täglich frische Mahlzeiten zuzubereiten und zu verteilen. Was auch immer Sie spenden, es hilft wirklich ungemein. Food for the Poor Nepal ist unser laufendes Projekt in den Niederlanden mit einer eigenen Website, ist aber Teil unserer Help in Action-Organisationen.
Spenden können Sie direkt auf der Website von Food of the Poor Nepal oder über eine der unten aufgeführten Stiftungen tätigen.


On the photos from left to right:
1 Lama Gangchen Rinpoche, founder of Help in Action.
2 Pabongka Rinpoche, blessing the project Food for the Poor Nepal.
3 The restaurant from our coordinators in Nepal, Kalpana & Singit.
4 Jan de Ruiter, CEO Mani Bhadra – Phoenix Import

Steuerabzüge – Niederländische Bedingungen für Spendenrückerstattungen finden Sie online

https://www.belastingdienst.nl/wps/wcm/connect/bldcontentnl/themaoverstijgend/programmas_en_formulieren/overeenkomst_periodieke_giften

Fondazione Lama Gangchen Help in Action Onlus ist eine gemeinnützige Organisation, die von T.Y.S. Lama Gangchen, einem tibetischen Lama, gegründet wurde, der viele Jahre im Westen lebte und sich unermüdlich für einen positiven gegenseitigen Austausch von Wissen und humanitärer Hilfe zwischen Ost und West einsetzte. Wir arbeiten ohne jegliche Diskriminierung und mit Mitgefühl für alle Bedürftigen.
Großzügigkeit liegt uns am Herzen. Wo wir sind: In Italien, Deutschland und den Niederlanden. Was ist unsere Mission? Die Organisation fördert humanitäre Hilfsprojekte zugunsten der am wenigsten entwickelten Länder, insbesondere der Bevölkerung im Himalaya. Wann wird Food for the Poor Nepal gegründet? 2023 wird Food for the Poor Nepal durch den CEO von Bhadra BV gegründet. Phoenix Import.
Der Verwaltungssitz von Food for the Poor Nepal ist in den Niederlanden. Jan de Ruiter ist der Projektleiter. Wo werden die Lebensmittel in Nepal verteilt?
Die Verteilung der Mahlzeiten findet täglich an verschiedenen Orten in Kathmandu statt. Hunger kann tödlich sein! 25 % der armen Kinder unter fünf Jahren sterben in Nepal. Kinder, ältere Menschen und Obdachlose sind so glücklich, wenn sie eine Mahlzeit erhalten und neue Hoffnung schöpfen.

Zahlung über Ihr Bankkonto an eine der unten aufgeführten, von Help in Action anerkannten ONLUS Non Profit Stiftungen.
Bitte geben Sie bei Ihren Zahlungen den Vermerk „Food for the Poor Nepal“ an.


FAQ’s unserer Organisationen von Help in Action

Italien
Help in Action | Fondazione Lama Gangchen Help in Action Onlus
Via Marco Polo 13, 20124 Milano, Italia
Piazza IV Alpini 14, 28813 Albagnano di Bée (VB) Italia
Tel: 0323 569645 Fax: 0323 569878
https://www.helpinaction.net/it/
helpinaction@gangchen.it | lgkt_it@yahoo.com
IBAN IT58 D056 9601 6120 0000 2877 X24
BIC- SWIFT POSOIT22 


Niederlande
LGIGPF Help in Action ONLUS
Van Nispensingel 81, 8016 MT – Zwolle, Nederland
hia@lgigpf.nl
https://www.helpinaction.net/nl/
LGIGPF Help in Action
NL21TRIO 00391063502
BIG: TRIONL2U


Deutschland
LGKT Help in Action e.V.
Deutsche Niederlassung – Help in Action e.V.
Am Schwarzkamp 22, 47802 Krefeld, Germany
Telefon +49 2151 9289369
E-Mail: info@help-in-action.de
https://www.helpinaction.net/de/
Spendenkonto bei der: Volksbank Viersen eG
Kontonummer: 109 090 050, BLZ: 314 602 90
IBAN: DE73 3146 0290 0109 090 050, BIC: GENODED1VSN
Am 23.04.2008 in das Vereinsregister beim – Amtsgericht Mönchengladbach (VR Nr. 3803) eingetragen. Mit Bescheid vom 27.11.2009 vom Finanzamt Viersen als gemeinnützig anerkannt Steuernummer: 102/5864/0997 VST 32

Regelmäßige Spenden können in voller Höhe abgesetzt werden, aber Sie müssen das Formular für regelmäßige Spenden ausfüllen.
Mit einem monatlichen Beitrag für mindestens fünf Jahre trägt Ihre Spende dazu bei, die Mahlzeiten für einen längeren Zeitraum zu gewährleisten und ist voll absetzbar.

Italienische Steuerbedingungen für die Rückerstattung von Spenden

FÜR PERSONEN : Spenden, die mit nachvollziehbaren Finanzinstrumenten (Banküberweisung, Postanweisung, Scheck, Paypal) getätigt werden, sind in Höhe von 30 % der jährlichen Einkommenssteuer absetzbar, bis zu einem Gesamtbetrag von 30.000 Euro pro Steuerzeitraum.
Die Zahlungsbelege müssen 10 Jahre lang aufbewahrt werden.
FPR PERSONEN UND UNTERNEHMEN : Spenden, die mit rückverfolgbaren Finanzinstrumenten von Personen, Institutionen und Unternehmen getätigt werden, können bis zu einer Höhe von 10 % des gesamten erklärten Einkommens vom Jahreseinkommen abgezogen werden. Es ist die Möglichkeit vorgesehen, die Abzugsfähigkeit von Spenden, die 10 % übersteigen, auf die folgenden Jahre zu verschieben.
Die Zahlungsbelege müssen 10 Jahre lang aufbewahrt werden.


Lebensrettende Lebensmittelspenden – Teilen und Fürsorge

Unser Rat für Patenschaften & Spenden. 10 lebensrettende Mahlzeiten für 10 Personen monatliche Spende 10,00 € 25 lebensrettende Mahlzeiten für 25 Personen monatliche Spende 25,00 € Ihre monatliche Spende macht einen großen Unterschied. Für Menschen, die in einer so verzweifelten Lage leben, ist eine warme Mahlzeit von grundlegender Bedeutung. Aber jeder Betrag einer Patenschaft vermittelt das großartige Gefühl des Teilens und der Fürsorge.

Das Team von Food for the Poor dankt Ihnen
Spendengelder können unter bestimmten Umständen bei der Einkommensteuererklärung als Spenden abgezogen werden.


Why Donate“ ist die Organisation, die die Online-Spenden für Food for the Poor“ sammelt. Sie bieten verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an, wie z.B.: Kreditkarten, iDEAL, SEPA-Lastschrift, Bancontact, Sofort Banking, Giropay, MyBank, PayPal und Banküberweisungen, die es Spendern aus der ganzen Welt leicht machen, für unsere Wohltätigkeitsorganisation zu spenden.


Jede Spende ist eine Mahlzeit für einen verzweifelten und hungrigen Menschen

UNSERE MISSION

ist die Verteilung von frisch zubereiteten Mahlzeiten an Obdachlose und verzweifelte Menschen und ihre Kinder. Deshalb bitten wir Sie, uns zu helfen, unsere Arbeit in Kathmandu fortzusetzen.

UNTERSTÜTZUNG

Subscribe to our newsletter for updates on programs, retreats, resources and more!
© 2023 FOOD FOR THE POOR.
Alle Rechte vorbehalten