Egal wieviel Sie spenden,
es macht einen Unterschied...

Home » Über uns » Unsere Projektleitung

Unsere Projektleitung

Reichtum und Armut sind der Grund für unsere Existenz.

1 Lama Gangchen – 2 Pabongka Rinpoche, 2+4 Jan de Ruiter 3 Singit, Kalpana

Die Stiftung ist in mehreren Ländern weitgehend ehrenamtlich tätig: Die für ein bestimmtes Projekt erhaltenen Gelder werden zu 100 % für dieses Projekt verwendet.

Das Projekt „Essen für die Armen“ ist Teil der gemeinnützigen Organisation Help in Action.
Es wurde von Jan de Ruiter, dem Geschäftsführer von Phoenix Import – Mani Bhadra Netherlands, ins Leben gerufen. In den vergangenen 25 Jahren hat er die erschütternden und oft menschenunwürdigen Lebens- und Wohnbedingungen in Nepal aus nächster Nähe miterlebt. Er möchte dazu beitragen, dies zu ändern. Gemeinsam mit Ihnen, gemeinsam mit der gemeinnützigen Organisation Help in Action.

Die Stiftung hat ihren Sitz in Italien und verfügt über Zweigstellen mit gemeinnützigem Status in den Niederlanden und in Deutschland. Daher können Sie in diesen Ländern Spenden von Ihrer Steuererklärung absetzen. Die Organisation ist seit 1992 ehrenamtlich tätig und wurde 1997 in Italien registriert. Im Jahr 2019 wurde sie als ONLUS-Stiftung anerkannt. Die Organisation fördert humanitäre Hilfsprojekte zugunsten der am wenigsten entwickelten Länder, insbesondere der Bevölkerung im Himalaya.

Die Mitglieder unserer Organisation unterstützen das Projekt Food for the Poor selbstlos und mit ganzem Herzen! Können Sie uns als Sponsor unterstützen? Großzügigkeit ist das Herzstück unseres Wesens. Wie wird meine Spende verwendet? 100% Ihrer Spende werden ausschließlich für täglich frische Mahlzeiten verwendet. Wie werden zusätzliche Kosten bezahlt? Alle zusätzlichen Kosten wie Spesen für die Freiwilligen, Pappbecher, Gabeln und Löffel, Werbekosten, Website-Kosten sowie Reise- und Transportkosten werden von Phoenix Imports gesponsert. Wie können wir unsere Mission täglich weiterführen? Mit Hilfe einer monatlich wiederkehrenden Spende von Sponsoren, z. B. 10,00 € pro Monat für 10 Mahlzeiten. Großzügigkeit und die Hilfe für andere liegt uns natürlich am Herzen.

Niederlanden: Food for the Poor Nepal wird von den Niederlanden aus als unabhängiges Projekt mit eigener Website koordiniert.
www.foodforthepoornepal.net
Food for the Poor Nepal wird von den Niederlanden aus als unabhängiges Projekt mit eigener Website koordiniert.

Italy: Help in Action Italy headquarters:
Fondazione Lama Gangchen Help in Action Onlus
Via Marco Polo 13, 20124 Milan, Italy
Piazza IV Alpini 14, 28813 Albagnano di Bée (VB) Italy
Tel: 39 0323 569645
helpinaction@gangchen.it
https://www.helpinaction.net

Niederlande: Die Lama Gangchen International Global Peace Foundation (LGIGPF) wurde 1996 von Lama Gangchen Rinpoche gegründet. LGIGPF wird von den Steuerbehörden als gemeinnütziger Verein gemäß Artikel 24 eingestuft.
NL21TRIO 00391063502
BIG: TRIONL2U
ANBI: RSIN: 805115742

LGKT Help in Action e.V. Deutsche Niederlassung von Help in Action. Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Mönchengladbach (VR-Nr. 3803) am 23. April 2008.
Anerkennung als gemeinnütziger Verein durch das
Finanzamt Viersen am 27.11.2009 Steuernummer: 102/5864/0997 VST 32
https://www.helpinaction.net/de

Schließen Sie sich unserer Mission an und werden Sie ein Botschafter von Food for the Poor.

Frequently asked questions and donations instruction.

Jede Spende ist eine Mahlzeit für einen verzweifelten und hungrigen Menschen

UNSERE MISSION

ist die Verteilung von frisch zubereiteten Mahlzeiten an Obdachlose und verzweifelte Menschen und ihre Kinder. Deshalb bitten wir Sie, uns zu helfen, unsere Arbeit in Kathmandu fortzusetzen.

UNTERSTÜTZUNG

Subscribe to our newsletter for updates on programs, retreats, resources and more!
© 2023 FOOD FOR THE POOR.
Alle Rechte vorbehalten